„NEUE AUSBILDUNGSTERMINE FÜR 2022 SIND ONLINE“

Zweite Kurs im Monat Juli 2021

Der zweite Kurs im Monat Juli 2021 sollte den Schülern vom vergangenen Oktoberkurs gehören, der coronabedingt abgesagt werden musste. Die etwas kleinere Gruppe von Bundeswehr-Studenten war schon am Vortag angereist, so dass pünktlich mit dem Unterricht angefangen werden konnte. Die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte wechselten sich den Donnerstag über ab. Am Abend ging die Gruppe gemeinsam ins Restaurant „Take-Off“.

 

 


 

Am Freitag ging es wie immer früh los, um Lernstoff zu wiederholen und danach mit dem theoretischen Test und dem praktischen Hängertest fortzufahren. Wie erwartet, enttäuschte die Gruppe nicht war somit mittags bereit zum Springen. Leider war das Wetter uns noch nicht hold, es lag eine dichte tiefe Wolkendecke über den Niederlanden. Auch war wenig Wind, so dass sich das Wetter nur sehr langsam änderte. Die Wolkendecke klärte sich erst zum Nachmittag auf, so dass wir erst spät zum ersten Sprung in die Maschine kamen. Der zweite Sprung wurde daher auch erst abends gemacht, so dass alle Hoffnung auf den dritten Sprung des Tages erloschen war. Doch als die Gruppe aus der Dropzone zurück in den Hangar kam, wurde der dritte Sprung kurzerhand vom Manifest anberaumt in den nächsten Minuten. Also schnallten sich die Schüler schnell wieder ein paar gepackte Schirme auf den Rücken, während die zwei Springer der FJK schnell ihre Schirme packen mussten, um kurze Zeit später mit den Schülern den dritten und letzten Sprung des Tages zu absolvieren. Die Maschine ging nach einem zügigen Absetzvorgang in den Sturzflug und stand pünktlich um 20Uhr mit stehender Turbine vor dem Hangar. Wegen der schon stark fortgeschrittenen Zeit wurde kurzerhand ein Lieferdienst mit dem Rankarren von genügend asiatischem Essen beauftragt, so dass nach dem langen Tag mit viel Warten und drei Sprüngen keiner hungrig zu Bett gehen musste.

Am Samstag konnte am Vormittag der vierte Sprung absolviert werden und mittags dann der fünfte und letzte. Alle Schüler der Gruppe waren froh und glücklich, als es dann kurze Zeit später an die Verleihungszeremonie im Garten des NPCT gehen konnte. Jeder Schüler konnte seine Urkunden, Lizenz und Abzeichen in Empfang nehmen und wurde feierlich in die Riege der Springer aufgenommen.

Wir wünschen allen neuen Springern alles Gute und ein lautes

„Glück ab!“

 

 

 

Teuge Kurs Juli 2 2021.mov from FJK-KL on Vimeo.

Fallschirmjägerkameradschaft Kaiserslautern